VfB Saxonia Halsbrücke e.V.

D-Jugend : Spielbericht Landesklasse Mitte, 16.ST (2018/2019)

VfB Halsbrücke   FC Grimma
VfB Halsbrücke 1 : 0 FC Grimma
(1 : 0)
D-Jugend   ::   Landesklasse Mitte   ::   16.ST   ::   06.04.2019 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Max Seidel

Assists

Max Mentzschel

Zuschauer

35

Torfolge

1:0 (28.min) - Max Seidel (Max Mentzschel)

Glücklicher Erfolg

Knapp und äußerst glücklich siegte die D Jugend im Kellerduell gegen den FC Grimma. Wieder war es ein 6 Punkte Spiel und nach Abpfiff konnte man sich über 3 weitere Punkte freuen.

Über weite Strecken des Spieles spielte meist Grimma mit guten Ballestafetten sich vor unser Tor, aber alle Bemühungen endeten nicht im Torerfolg der Gäste. Die Halsbrücker verlegten sich auf ein schnelles Umkehrspiel, aber wie so oft kam der letzte Pass nicht an. Torgefahr entstand durch einen direkten Freistoß, den Jeremy an den Pfosten setzte. Kurz vor der Pause fasste sich Max M. ein Herz und zog aus 20m ab, der Ball erreichte den völlig frei vor dem Gästetor stehenden Max S., der zum Führungstreffer vollendete.

In Hälfte 2 das gleiche Bild, Spielfluß bei der Heimmannschaft kam nicht auf, fast jeder Ball landete beim Gegner oder im Aus. Oft waren schon die Abspiele (halbhoch) nicht zu verwerten. Da dem Gast mit zunehmender Spielzeit auch nichts mehr einfiel, beendete schließlich Schieri Pomp, der eine sehr gute Leistung zeigte, das Spiel.

Fazit: diesmal wirklich mit viel Glück den Erfolg erzwungen. Ist aber im Verlauf einer Saison wahrscheinlich wirklich so, das sich alles irgendwie ausgleicht. Im Vergleich dazu standen wir eben nach dem Langenau Spiel mit leeren Händen da. Vor allem müssen wir weiter fleißig trainieren, um uns zu verbessern. Das miteinander Fußballspielen steht dabei im Vordergrund.