VfB Saxonia Halsbrücke e.V.

B-Jugend : Spielbericht Platzierungsrunde, 3.ST (2014/2015)

VfB Halsbrücke   SpG Sayda/Neuh./C.
VfB Halsbrücke 7 : 0 SpG Sayda/Neuh./C.
(4 : 0)
B-Jugend   ::   Platzierungsrunde   ::   3.ST   ::   30.05.2015 (12:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Ben Kohlert, 2x Eric Kurzbuch, Tobias Hösel, Tim Andrä

Assists

3x Ben Kohlert, Eric Kurzbuch, Tim Andrä, Felix Rocco Matzke

Zuschauer

15

Torfolge

1:0 (01.min) - Tim Andrä (Ben Kohlert)
2:0 (08.min) - Tobias Hösel (Ben Kohlert)
3:0 (24.min) - Eric Kurzbuch (Tim Andrä)
4:0 (27.min) - Ben Kohlert (Felix Rocco Matzke)
5:0 (46.min) - Eric Kurzbuch (Ben Kohlert)
6:0 (48.min) - Ben Kohlert (Eric Kurzbuch)
7:0 (79.min) - Ben Kohlert

Klarer Sieg im Spitzenspiel

Zum Spitzenspiel des aktuellen Spieltages war die Mannschaft des SSV Sayda zu Gast in Halsbrücke. Nach 2 Partien der Platzierungsrunde hatten beide Teams 6 Punkte vorzuweisen, allerdings lag Sayda aufgrund des Torverhältnisses auf Rang 1, unser Team auf Rang 3.
Die Partie begann für uns so, wie man sich einen Spielbeginn ausmalen würde. Keine 40 Sekunden waren gespielt, Ben Kohlert wird mit einem weiten Ball in die Spitze geschickt, legt quer auf Tim Andrä der den Ball aus 20m unhaltbar für den Torhüter ins lange Eck schiebt (wenn man bei der Härte von "schieben" reden kann). Wenig später sorgt Tobias Hösel schon fast für die Vorentscheidung, als er einen Abpraller des Torhüters über die Linie drückt. Das schnelle & gefährliche Konterspiel der Gäste, welches uns beim letzten Aufeinandertreffen noch große Probleme bereitete, hatte unsere mal wieder neu zusammengestellte Abwehr über weite Strecken gut im Griff. Vereinzelte gegnerische Angriffe konnten natürlich nicht gänzlich unterbunden werden, große Gefahr kam aber so gut wie nie auf...außer wenn unser Torhüter mal zum Dribbling gegen 2 Gegenspieler ansetzte ;-)
Eric Kurzbuch & Ben Kohlert sorgten bereits Mitte der 1.Hälfte mit weiteren Treffern für eine angenehme Pausenführung & die endgültige Entscheidung im Spiel.
Für die 2.Halbzeit nahm sich unser Team natürlich vor noch den ein oder anderen Treffer nachzulegen, und das gelang auch. 6 Minuten nach Wiederanpfiff überwindet Eric Kurzbuch aus kurzer Distanz den Torhüter zu seinem, man mag es nicht glauben, 2. Tor im Spiel. Nur 2 Minuten später verwertet Ben Kohlert einen Eckball artistisch zum 6:0. Weitere Chancen führten leider nicht zu noch mehr Toren. Felix Matzke per Kopf, Tobias Hösel & auch Ben Kohlert ließen teils gute Möglichkeiten liegen. Auch Rick Silbermann, der genau wie Tim Andrä heute sein Abschiedsspiel für uns gab, scheiterte 2-Mal mit einem Heber über den Torhüter - einmal an der Ungenauigkeit & einmal am Abseitspfiff. Mit zunehmender Spieldauer ließen Kraft & Konzentration bei unseren Spielern mehr und mehr nach. Teils unerklärliche Fehlabspiele sorgten für vereinzelte gute Angriffe der Gäste und dazu, dass unsere Chancen deutlich abnahmen. Den Endstand besiegelte kurz vor Abpfiff Ben Kohlert, der damit den Schlussstrich unter das Spiel und seine hervorragende Leistung (3 Tore & 3 Vorlagen) setzte.

Mit diesem klaren Sieg springt unser Team nun an die von Beginn an anvisierte Tabellenspitze. Nächstes Wochenende geht es für uns zum Auswärtsspiel in Leubsdorf. Mit einem Sieg kann da schon einen Spieltag vor Schluss der Staffelsieg eingetütet werden.


Fotos vom Spiel


Zurück