Alte Herren : Spielbericht Freundschaftsspiel, Spielort evtl. in Zug

VfB Halsbrücke AH   SV Fortuna Langenau AH
VfB Halsbrücke AH 2 : 4 SV Fortuna Langenau AH
(0 : 1)
Alte Herren   ::   Freundschaftsspiel   ::   Spielort evtl. in Zug   ::   22.04.2022 (18:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Rico D., Andreas Heinke

Assists

Alexander Frank

Torfolge

0:1 (1.min) - SV Fortuna Langenau AH
1:1 (36.min) - Andreas Heinke (Alexander Frank)
2:1 (44.min) - Rico D. per Weitschuss
2:2 (52.min) - SV Fortuna Langenau AH
2:3 (55.min) - SV Fortuna Langenau AH
2:4 (60.min) - SV Fortuna Langenau AH

Unverdiente Niederlage

Nach der Osterpause stand das nächste Heimspiel auf dem Plan. Und das fand dieses mal in Zug statt. Nach langem Hin und Her stand der Kader sogar fürs erste Großfeldspiel fest.

In Zug entwickelte sich ein gutes AH Spiel, von beiden Seiten. Nach einer Slapstickeinlage in der Abwehr, noch in der ersten Minute, gelang den Gästen mit der ersten Ballberührung auch gleich die Führung. Aber wir ließen uns davon nicht beeindrucken. Nach und nach übernahmen wir das Spiel und erspielten uns einige gute Chancen darunter auch zwei "Todsichere"... Aber ein Klasse Keeper auf Langenauer Seite oder Pech (oder was anderes) verhinderten den Ausgleich. Auch Langenau trug zum ansehlichen Spiel bei und hatte ebenfalls einige gute Möglichkeiten. Zur Pause blieb es aber bei der knappen Gästeführung.

Nach dem Wechsel übernahmen wir dann wieder das Spielgeschehen. Die Gäste wurden in ihre Hälfte regelrecht eingeschnürt. Nach abermals reichlich vergebenen Chancen dann endlich der Ausgleich. Nach schönem Anspiel von A. Frank netzte A. Heinke ein. Wenig später dann sogar die Führung. Nach einem Einwurf fasste sich Rico D. ein Herz und setzte die Kugel aus 20 m in den Winkel. Ob der Führung und des Spielverlaufes in Hälfte zwei waren wir uns dann wohl zu sicher das Spiel zu gewinnen. Und das wurde bestraft. Die Gäste übernahmen nun wieder die Regie. Mit zwei schön herausgespielten Treffern drehten sie wieder das Spiel. Wir versuchten nochmal alles um zum Ausgleich zu kommen scheiterten aber immer wieder an glänzenden Gästekeeper oder an den eigenen Nerven. In der Schlußminute machten dann die Gäste den Deckel per Konter drauf.

Fazit: Ein gutes AH Spiel mit weniger guten Ausgang.