VfB Saxonia Halsbrücke e.V.

Pokalverteidigung knapp verpasst

Jörg Zimmer, 29.05.2018

Pokalverteidigung knapp verpasst

Unsere Oldies kehrten vom Kleinfeldturnier aus Mohorn mit einen zweiten Platz zurück. Damit konnte der Pokal vom letzten Jahr nicht verteidigt werden. Trotzdem kann man recht zufrieden sein.

Im ersten Spiel des Turnieres gab es gegen Mohorn2 nur ein 1:1. Trotz Chancen in Hülle und Fülle traf nur Oldie Schmidt,H. für uns. Im zweiten Spiel gab es einen klaren Erfolg gegen Mühlbach. Ertel,S.; Ufer,M. und zweimal Rehwagen,S. erzielten die Treffer. In Spiel drei gab es einen völligen Einbruch. Es gelang überhaupt nichts. Folgerichtig verloren wir gegen Mohorn1 klar und deutlich mit 1:4. Nur Rehwagen,S. konnte den vorrübergehenden Ausgleich erzielen. Im letzten Spiel gab es nochmal eine Steigerung. Mit 5:3 konnte das Team der "Golden dream boys" bezwungen werden. (Tore: Ertel,S.; Ufer,M.; Wagner,S.; Rehwagen,S. zweimal).

Am Ende stand also Platz zwei beim Turnier in Mohorn. Platz eins erreichte Mohorn1. Dritter wurde Mohorn2.

Es spielten: Zimmer (Torwart); Ertel (2 Tore); Wagner (1 Tor); Ufer (2 Tore); Schmidt;H. (1Tor); Stenzel, Rehwagen (5 Tore)