VfB Saxonia Halsbrücke e.V.

F-Jugend : Spielbericht Fair Play Liga Herbstrunde Staffel 4, 2.ST

SV Lichtenberg   VfB Halsbrücke
SV Lichtenberg 0 : 1 VfB Halsbrücke
(5 : 7)
F-Jugend   ::   Fair Play Liga Herbstrunde Staffel 4   ::   2.ST   ::   07.09.2018 (17:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Matej Klobusiak, 2x Theodor G., Florian Stein, Lotta Selenia Partzscht

Assists

2x Lotta Selenia Partzscht, Theodor G., Cornell Thamm, Florian Stein

Nervenaufreibender Auswärtssieg!!!

Am 07.09.2018 stand für die F-Jugend des VfB Saxonia Halsbrücke das erste Auswärtsspiel der Saison, beim SV Lichtenberg auf dem Programm...und es sollte eine nervenaufreibende Partie werden.
Denn bereits nach fünf Minuten lagen unsere F-Junioren mit 2:0 zurück, dabei wirkte unser Spiel müde, unkonzentriert und ohne Elan, was uns zu befürchten gab, dass wir nur als Kanonenfutter angereist sind, aber diese Wahrnehmung sollte sich schnell ändern. Durch einen schnellen Doppelschlag unserer Kinder zum 2:2 wurde der Rückstand plötzlich egalisiert und das Spiel startete sozusagen von Neuem. Dennoch blieb das Spiel mühselig und der Gegner hat es uns schwer gemacht unser Tor zu verteidigen, sowie unsere Angriffe durchzuführen. So kam es nach 14 Minuten zum erneuten Rückstand, wobei dieser zu dem Zeitpunkt auch verdient war, denn die Lichtenberger haben guten Fussball bis dahin gespielt im Gegensatz zu uns. Was wir noch gegen Zug für eindrucksvollen Fussball gezeigt haben blieb diesen Freitag, in der ersten Halbzeit komplett aus. Aber die Kinder haben gekämpft und der Kampf sollte belohnt werden, nämlich mit dem erneuten Ausgleich zum 3:3 in der letzten Minute der ersten Hälfte. Somit retteten sich die Halsbrücke-Kinder mit einem Remis in die Halbzeitpause, welche es in sich haben sollte :p 
Mit etwas grimmigen Blick und ernsterer Stimme wurden die Kinder endgültig aus ihrem Tiefschlaf gerissen und nochmal daran erinnert Fussball zu spielen, so wie gegen Zug.
Gesagt und getan - denn mit dem Anpfiff der zweiten Halbzeit ging die Post ab und in Minute 23 stand für unsere Saxonia die erste Führung in diesem Spiel zu buche - 4:3. In den darauffolgenden zehn Minuten haben wir das Spiel kontrolliert und uns weitere Torchancen erarbeitet, diese aber nicht genutzt. Ebenso lief der Ball gut von Fuß zu Fuß und die Laufbereitschaft sowie das Passspiel wurde sehr gut umgesetzt. Sodass es nur eine Frage der Zeit war bis wir unsere Führung ausbauen konnten. So kam es, dass innerhalb von drei Minuten drei Tore, zum 7:3 für den VfB fielen.
Damit war der Sieg sicher, denn in den letzten vier Minuten passierte nicht mehr, außer zweier irregulärer Treffer für den Gastgeber, die aus einem Handspiel und Foulspiel entstanden, was den Fair-Play-Gedanken der Liga in Frage stellt...aber genug dazu.
Abschließend gibt es zu sagen, dass die Kinder aufgrund der enormen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit sich diesen Sieg mehr als verdient haben und wir im Trainerstab auch zufrieden sein können. Dennoch wird die schlechte erste Hälfte ordentlich aufgearbeitet, sodass sich so ein Fehlstart nicht wiederholt. Dafür sehen wir uns beim Training am Montag ;p

Vielen Dank auch an die Eltern für die Unterstützung und ein schönes Restwochenende.
 
  


Fotos vom Spiel


Zurück