VfB Saxonia Halsbrücke e.V.

B-Jugend : Spielbericht Mittelsachsenliga, 4.ST

BSC Motor Rochlitz   VfB Halsbrücke
BSC Motor Rochlitz 0 : 0 VfB Halsbrücke
(0 : 0)
B-Jugend   ::   Mittelsachsenliga   ::   4.ST   ::   04.10.2020 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Til Wießner, Simon Kröhnert, Arne Schwippel

Zuschauer

10

Chancenwucher wird bestraft

Gegen den bisher noch punktlosen BSC Motor Rochlitz kommt unsere B-Jugend nicht über ein 0:0 hinaus. Gerade in der 1.Halbzeit war die Partie ein Spiel auf ein Tor. Unser Team trat überlegen und souverän auf und erspielte sich mehrere gute Chancen. Einzig die Abschlüsse gelangen an diesem Tag überhaupt nicht. Teils zu hektisch, teils zu unplatziert. Der gegnerische Torhüter musste sich in den meisten Situationen nicht einmal auszeichnen. Auch in der 2.Halbzeit war unser Team weiterhin das einzig spielende, wenn auch nicht mehr so viele Abschlüsse gelangen. Wenn der Ball dann doch mal im Tor landete, wurde es vom Schiedsrichter wegen Foulspiel(?) abgepfiffen. Auch auf dem Pfiff bei einem Handspiel im Strafraum warteten wir vergeblich. Das Heimteam verzeichnete in der ganzen Partie 2 Abschlüsse. Einen auf das Tor, einen neben das Tor. Den Rest der Spielzeit beschäftigte man sich mit dem Wälzen am Boden und dem Schreien nach Freistößen. Bedauerlicherweise beteiligte sich der Schiedsrichter an diesem Trauerspiel und pfiff nahezu jeden Körpereinsatz gegen die körperlich unterlegenen Gegner ab. Viele Situationen waren aber auch schwer zu sehen, aus 50 m Entfernung vom Mittelpunkt.

Im Normalfall und mit passabler Chancenverwertung muss das Spiel bereits zur Halbzeitpause entschieden sein. Dann kann man auch den Rest der Partie über Heimmannschaft und Schiedsrichter schmunzeln. So schaut man sich selbst doof an und steht mit (fast) leeren Händen da.